Eine Maschinenhalle steht in Brand. © Westküsten-News Foto: Westküsten-News

Landmaschinenhalle in Oesterwurth komplett abgebrannt

Stand: 19.11.2021 11:08 Uhr

Der Brand war aus bislang unbekannter Ursache in der Nacht ausgebrochen. Die Feuerwehr rückte zu einem Großeinsatz aus.

Das war eine arbeitsreiche Nacht für die Feuerwehr in Oesterwurth (Kreis Ditmarschen). Auf einem Bauernhof ist eine Halle für Landmaschinen niedergebrannt. Nach Angaben der Rettungsleitstelle konnten etwa 150 Rinder aus einem gegenüberliegenden Stall in Sicherheit gebracht werden.

Höhe des Sachschadens noch unklar

Außerdem befindet sich auf dem Hof eine Biogas-Anlage, die von den Einsatzkräften gesichert werden musste. Die Fahrzeughalle war aber nicht mehr zu retten. Wie hoch der Sachschaden ist, muss noch geklärt werden. Auch die Brandursache wird derzeit noch ermittelt.

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Welle Nord | Nachrichten für Schleswig-Holstein | 19.11.2021 | 08:30 Uhr

Nachrichten aus Schleswig-Holstein

Zwei Ärzte behandeln einen Patienten, der in einem Intensivbett liegt. © NDR

Intensivstationen: Die Zahl der freien Betten in SH sinkt

Krankmeldungen, fehlendes Fachpersonal - viele Pflegende sind an der Grenze ihrer Belastbarkeit. Und das hat Folgen fürs ganze Land. mehr

Videos