Laith Al-Deen steht auf der Bühne und singt. © NDR Foto: Björn Schaller

Laith Al-Deen und Stefan Gwildis singen gegen die Kälte in Kiel

Stand: 24.09.2021 10:13 Uhr

Sie wollen schöne Musik machen und dabei Menschen ohne eigene Wohnung helfen: Stefan Gwildis und Laith Al-Deen. Mit den Erlösen wird das Projekt Tiny House unterstützt.

Stefan Gwildis mit seiner Band und das Laith Al-Deen Trio sind am Sonnabend auf der Krusenkoppel beim Kieler Konzert gegen die Kälte aufgetreten, das die Stadtmission veranstaltet hat. Die Erlöse aus dem Ticketverkauf fließen in das Projekt Tiny House für wohnungslose Menschen. Das Konzert wurde durch Spenden finanziert. "Es geht um Sensibilisierung. Ich glaube, vielen Menschen ist nicht bewusst, wie oft das Schicksal Zünglein an der Waage ist und jemand, der gerade gesellschaftlich ganz oben ist, plötzlich ganz unten sein kann", sagte Laith Al-Deen NDR Schleswig-Holstein.

3G-Regel gilt

Das Konzert begann um 15 Uhr, Einlass war schon ab 13 Uhr. Es galt die 3G-Regel. Zutritt hatten nur Geimpfte, Genesene und Getestete. 2.000 Besucher dürfen kommen. Laut der Stadtmission gibt es noch Tickets. Laith Al-Deen hat vorab fest an gutes Wetter geglaubt. "Da dieser Sommer, zumindest was mich und meine Jungs angeht, bisher ein Segen war, gehe ich schwer davon aus, dass Stefan Gwildis und ich das gute Wetter mit nach Kiel bringen", sagte er NDR Schleswig-Holstein. Und er hatte versprochen: "Es gibt wirklich gute Musik, ich freue mich drauf."

Sprungbrett Tiny House

Das Projekt Tiny House richtet im Moment vier Wohncontainer auf dem Gelände des Studierendenwohnheims im Steenbeker Weg in Kiel ein. Einziehen werden dort eine wohnungslose Klientin der Stadtmission und eine Studienanfängerin. Beide haben es laut Stadtmission schwer, in Kiel eine bezahlbare Unterkunft zu finden, beiden dient der Einzug in die Tiny Houses als Sprungbrett: Für die eine ist es ein erster Schritt aus der Wohnungslosigkeit, für die andere eine erste Wohnmöglichkeit, um von hier aus etwas Langfristiges zu finden.

Weitere Informationen
Max Mutzke performt auf der Freilichtbühne Krusenkoppel in Kiel beim Konzert gegen Kälte. © NDR Foto: Yosua Pandelaki

"Konzert gegen Kälte" in Kiel - mit Max Mutzke

Ein Open-Air-Konzert mit Max Mutzke erleben und damit einen guten Zweck unterstützen - das war am Sonnabend in Kiel möglich. Die Einnahmen kommen der Wohnungslosenhilfe zugute. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Welle Nord | Guten Morgen Schleswig-Holstein | 24.09.2021 | 06:35 Uhr

Nachrichten aus Schleswig-Holstein

Soldaten in Afghanistan.

Gefährliche Flucht aus Afghanistan: Eine Ortskraft berichtet

Kurz nach der Machtübernahme der Taliban gelingt ihm und seiner Familie die Flucht. Nun leben sie im Kreis Stormarn. mehr

Videos