Stand: 14.09.2018 14:28 Uhr

Innenminister führt neue Polizei-Chefs ein

Mehr als ein halbes Jahr nach der Ankündigung hat Schleswig-Holstein nun eine neue Polizeispitze. Mit einem Festakt in der Polizeiakademie in Eutin hat Innenminister Hans-Joachim Grote (CDU) den neuen Landespolizeidirektor Michael Wilksen sowie den neuen Direktor des Landeskriminalamtes Thomas Bauchrowitz ins Amt eingeführt. Ihren Vorgängern Ralf Höhs und Jörg Muhlack wurden im Zuge der sogenannten Rockeraffäre schwere Vorwürfe gemacht. Unter anderem geht es dabei um Mobbing und Führungsversagen. Innenminister Grote erhofft sich mit dem Personalwechsel eine neue Führungskultur.

Innenminister voll des Lobes

"Ich bin überzeugt davon, dass Michael Wilksen und Thomas Bauchrowitz unsere Landespolizei und das Landeskriminalamt hervorragend leiten werden. Es sind beides Männer, die mit beiden Beinen im Beruf stehen, die gleichzeitig den Überblick bewahren können und die Kompetenz mit Charakter und Charisma verbinden", sagte Grote in seiner Festrede.

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Welle Nord | Nachrichten für Schleswig-Holstein | 14.09.2018 | 15:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Schleswig-Holstein

07:10
Schleswig-Holstein Magazin

Neumünster: Erstaufnahme wird Ankerzentrum

24.09.2018 19:30 Uhr
Schleswig-Holstein Magazin
01:48
Schleswig-Holstein Magazin

Sind Windkraftanlagen gefährlich für Uhus?

24.09.2018 19:30 Uhr
Schleswig-Holstein Magazin
01:37
Schleswig-Holstein Magazin

Nahverkehr: Zu langsam, zu spät, ausgefallen

24.09.2018 19:30 Uhr
Schleswig-Holstein Magazin