Stand: 23.09.2019 09:38 Uhr

Gastronomie: Mehr Hygiene-Kontrolleure benötigt

Eine Lebensmittelkontrolleurin untersucht ein Brathähnchen. © picture-alliance / dpa Foto: Carmen Jaspersen
Laut Verband gibt es nicht genügend Kontrolleure im Land, um alle Gastronomiebetriebe regelmäßig zu überprüfen.

Wie stehts mit der Hygiene in Restaurants, Cafes und Bäckereien bei uns im Land? Im Moment überprüfen das 76 Lebensmittelkontrolleure in Schleswig-Holstein. Ein Lebensmittelkontrolleur muss pro Jahr 650 Gastronomie-Betriebe überprüfen - theoretisch. Im Durchschnitt schafft er davon aber nur die Hälfte, sagt der Landesverband der Lebensmittelkontrolleure und fordert Lösungen von der Politik.

In einem Raum der Lebensmittelkontrolle im Hamburger Hafen liegen ein rohes Stück Fleisch und ein Messer auf einem weißen Plastiktablett auf einem Tisch. © NDR Foto: Marc Hoffmann

AUDIO: Restaurant-Hygiene - Wissen, was auf dem Teller liegt (65 Min)

Verbandssprecher: "Betriebe können durchs Raster fallen."

"Kreise und kreisfreie Städte melden teilweise erhebliche Rückstände bei den Kontrollen der Gastro-Betriebe" sagte Verbandssprecher Kai Ebersbach in der Sendung Zur Sache am Sonntagabend zum Thema Restaurant-Hygiene in Schleswig-Holstein. Es könne demnach durchaus passieren, dass ein Gastro-Betrieb bei den Kontrollen durchs Raster falle. Ebersbach wirft unter anderem dem Verbraucherschutzministerium vor, keine Lösungen zu bieten.

Verbraucherschutzministerium will Bedarf analysieren

Ministerin Sütterlin-Waack erklärte in der Sendung, dass man das Problem erkannt und ein entsprechendes Analyse-Projekt in Auftrag gegeben habe. Das soll nun zeigen, wie groß der Bedarf an Lebensmittelkontrolleuren tatsächlich ist. Ergebnisse erwartet die Ministerin im März. Dabei könne natürlich herauskommen, so Sütterlin-Waack, dass es viel zu wenige Kontrolleure gäbe.

Weitere Informationen
Die Kontrolleurin misst die Temperatur in einer Torte. © NDR Foto: Julian Marxen

Lebensmittelkontrolle: "Etwas finde ich immer"

Wie sauber ist Schleswig-Holsteins Gastro? Lebensmittelkontrolleure stellen in jedem zehnten Betrieb schwere Mängel fest. Wir haben eine Prüferin auf Kontrollgang begleitet. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Welle Nord | Nachrichten für Schleswig-Holstein | 23.09.2019 | 09:00 Uhr

Nachrichten aus Schleswig-Holstein

Mitarbeiter des Geomar untersuchen auf hoher See Wasserproben © Geomar

Plastik aus dem Müllstrudel - Geomar-Team zurück in Kiel

Ein Geomar-Team ist mitten in den nordatlantischen Müllstrudel gefahren. Sein Ziel: Lösungen für das Plastikproblem im Meer finden. mehr

Zwei symbolische Darstellungen des Coronavirus in unterschiedlichen Farben. © PantherMedia Foto: imilian

Wie verbreitet sind die Corona-Mutationen in SH?

Inzwischen ist es laut Gesundheitsministerium sehr wahrscheinlich, dass die neuen Virusvarianten in Schleswig-Holstein angekommen sind. mehr

Zwei junge Menschen mit Maske stehen an einer Betonwand mit Büchern und Smartphone in der Hand © Colourbox Foto: Kzenon

Ausgebremst: Was macht Corona mit Kindern und Jugendlichen?

Wir wirken sich die harten Corona-Maßnahmen auf junge Menschen aus? Unter anderem darum geht es in der Sendung Zur Sache. mehr

Die 12-jährige Smilla im Zaungespräch.
4 Min

Zaungespräch: Wie kommen Kinder mit der Corona-Situation klar?

Die 12-jährige Smilla aus Kronshagen spricht mit Vera Vester darüber, wie sie die Pandemie erlebt. 4 Min

Videos