Die Fähre "Gardenia Seaways" läuft in Flensburg bei der Flensburger Schiffbaugesellschaft (FSG) vom Stapel. © dpa - Bildfunk Foto: Carsten Rehder

FSG hat neben Pella Sietas offenbar weitere Interessenten

NDR 1 Welle Nord - Nachrichten für Schleswig-Holstein -

Offenbar gibt es weitere Interessenten für die Flensburger Schiffbau-Gesellschaft. Sollte die Werft nicht verkauft werden, wechseln knapp 700 Mitarbeiter im August in eine Transfer-Gesellschaft

4,6 bei 5 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

Insolvente FSG: Es gibt wohl weitere Kaufinteressenten

Offenbar gibt es inzwischen mehrere Interessenten für die insolvente Flensburger Schiffbau-Gesellschaft. Laut Werft laufen weitere Verkaufsverhandlungen. Aus Sicht der Mitarbeiter drängt die Zeit. mehr