Eine Häuserzeile mit Balkonen © Kara Foto: Kara

Corona treibt Mieten in Schleswig-Holstein in die Höhe

Stand: 25.04.2021 05:00 Uhr

Die Corona-Pandemie sorgt für steigende Mieten in Schleswig-Holstein. Grund sind unter anderem höhere Kosten für Modernisierungen.

von Hauke von Hallern

Der Kampf um bezahlbaren Wohnraum hat sich durch die Corona-Pandemie weiter verschärft. Denn: Corona treibt die Mieten in Schleswig-Holstein in die Höhe. Das bestätigt der Mieterbund auf Anfrage von NDR-Schleswig-Holstein. Die Zahl der Beratungen zum Thema Mieterhöhungen ist nach einer Erhebung des Mieterbundes in der Landeshauptstadt Kiel um 21 Prozent gestiegen.

Modernisierungen werden teurer

Als Grund nennt der Kieler Mieterverein unter anderem höhere Kosten für Modernisierungen. "Die Nachfrage nach Handwerkern ist in der Pandemie stark gestiegen, das wirkt sich auch auf den Preis aus", erklärt Geschäftsführerin Ann Sophie Mainitz. Außerdem gebe es wegen des Lockdowns Lieferschwierigkeiten bei Baumaterialien und Handwerker müssten aufwendige Hygienerichtlinien einhalten. All das erhöhe die Kosten für Modernisierungen. Diese könnten anschließend zum Teil auf den Mieter umgelegt werden, so Mainitz.

Private Vermieter in finanziellen Schwierigkeiten

Der Mieterverein geht außerdem davon aus, dass einige private Vermieter die Mieten erhöht haben, weil sie durch Corona möglicherweise selbst in finanzielle Schwierigkeiten geraten seien.

Das will der Haus- und Grundbesitzerverein Schleswig-Holstein nicht bestätigen. Es gebe von Vermietern derzeit kaum Anfragen zum komplizierten Thema Mieterhöhungen, erklärte ein Sprecher. Gestiegene Kosten für Handwerker könnten Mieten allerdings durchaus erhöhen.

Weitere Informationen
Papierhaus steht auf einer grünen Wiese © photocase Foto: complize

Der schwere Traum vom Eigenheim

Vanessa und Dennis träumen wie viele andere in Schleswig-Holstein von einem eigenen Haus. Die Suche danach ist allerdings mühsam. mehr

Studieren und Leben auf dem Boot.

Kieler Student lebt und lernt auf einem Boot

Henri Pettersson ist Bootsbauer. Mittlerweile studiert er Industriedesign an der Kunsthochschule in Kiel und lebt weiter auf seinem Segelboot. mehr

Ein Haus auf Banknoten.

Zur Sache: Immobilien in SH werden immer teurer

In der Sendung Zur Sache am Sonntag ging es um die weiter steigenden Immobilienpreise in Schleswig-Holstein. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Welle Nord | Nachrichten für Schleswig-Holstein | 25.04.2021 | 06:00 Uhr

Nachrichten aus Schleswig-Holstein

Eine entschäfte Bombe aus dem Zweiten Weltkrieg in Flensburg.  Foto: Jochen Dominicus

Entwarnung - Blindgänger in Flensburg entschärft

Mehr als 16.000 Flensburger mussten ihre Wohnungen verlassen. Videos, Audios, Bilder und Hintergründe im Blog. mehr

Videos