Historisches Reetdachhaus in Beringstedt abgebrannt

Stand: 02.03.2021 16:16 Uhr

Ein 400 Jahre altes Reetdachhaus in der Gemeinde Beringstedt (Kreis Rendsburg-Eckernförde) ist am Dienstag abgebrannt. Dabei handelt es sich um das Haupthaus des Hofes Ostermühlen. In dem Gebäude soll auch Munition lagern.

Nachbarn hatten die Flammen bemerkt und die Einsatzkräfte gerufen. Der Brand hatte sich im Dach des rund 300 Quadratmeter großen Hauses ausgebreitet und erfasste den gesamten Dachstuhl. Nach Angaben eines Sprechers der Feuerwehr Rendsburg-Eckernförde ist das Haus inzwischen von den Flammen zerstört.

Waffen und Munition im Gebäude

In dem Gebäude sollen sich mehrere Waffen und Munition befunden haben. Dem Besitzer zufolge lagerten sie allerdings in einem Tresor. Laut Feuerwehr kamen die Flammen bis unmittelbar an den Tresor. Der werde nun von außen mit Wasser gekühlt, um die Waffen dann zu bergen. Die Einsatzkräfte konnten ein übergreifen der Flammen auf andere Gebäude verhindern.

Hof soll SIG Sauer-Chef gehören

Der Hof Ostermühlen soll dem Inhaber der Waffenfabrik SIG Sauer gehören. Er hatte ihn vor rund zehn Jahren übernommen und saniert. Verletzt wurde niemand, die Bewohner waren nicht zu Hause. Die Brandursache ist noch unklar. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Weitere Informationen
Ein Fahrzeug vom Typ WLF- Kran mit AB- Rüst (Wechsellader Kran mit Abrollbehälter Rüst) der Feuerwehr Kiel © Michael Krohn Foto: Michael Krohn

So ist die Feuerwehr im Land ausgerüstet

Schweres Gerät für schwere Einsätze. Die richtigen Fahrzeuge sind wichtig für eine effektive Arbeit und Brandbekämpfung der Feuerwehren im Land. mehr

Hamburger Feuerwehr löscht den Brand in einer Lagerhalle für Kunststoff-Produkte in Hamburg-Tonndorf. © dpa Foto: Bodo Marks

Hintergrund: Die Feuerwehr im Einsatz

Die Feuerwehren in Norddeutschland sind immer in Bereitschaft. Wie laufen Einsätze ab, wenn der Notruf 112 gewählt wird? Welche Geräte nutzt die Feuerwehr? Alle Infos in der Bildergalerie. Bildergalerie

Eine Lagerhalle im Sophien-Magdalenen-Koog in der Nähe von Bredstedt brennt. © Nordpresse Foto: Sebastian Iwersen

Hintergrund: Großbrände in Schleswig-Holstein

Eine Lagerhalle voller Jachten, explodierende Paraffin-Tanks, ein kompletter Recyclinghof: Diverse Großbrände haben die Feuerwehren im Norden in den vergangenen Jahren auf Trab gehalten. Bildergalerie

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Welle Nord | Nachrichten für Schleswig-Holstein | 02.03.2021 | 16:00 Uhr

Nachrichten aus Schleswig-Holstein

Sander Sagosen vom THW Kiel (l.) im Heimspiel gegen den Bergischen HC. © Imago Foto: Claus Bergmann

THW Kiel siegt mit Mühe, Flensburg-Handewitt mit viel Glück

Flensburg bleibt durch einen Erfolg in Essen Spitzenreiter der Handball-Bundesliga. Kiel gewann gegen den Bergischen HC. mehr

Videos