Stand: 06.09.2020 11:03 Uhr

Werlte: 20-Jährige bei Unfall schwer verletzt

Ein Feuerwehrwagen vor einem Maisfeld. © TeleNewsNetwork
Die 20-Jährige kam mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus. (Themenbild)

Bei einem Unfall in Werlte (Landkreis Emsland) hat am Sonnabend eine 20-Jährige schwere Verletzungen erlitten. Nach Angaben einer Polizeisprecherin war die Frau mit ihrem Auto von der Fahrbahn abgekommen und in einen Graben geschleudert worden. Ein Rettungswagen brachte die 20-Jährige ins Krankenhaus. An dem Pkw entstand ein Schaden von rund 2.500 Euro.

Jederzeit zum Nachhören
Das historische Rathaus von Osnabrück. © Stadt Osnabrück, Referat Medien und Öffentlichkeitsarbeit Foto: Dr. Sven Jürgensen
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Osnabrück

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15:00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Aktuell | 06.09.2020 | 08:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Menschen schauen in dem Ort Schuld im Kreis Ahrweiler nach dem Unwetter auf die Zerstörungen.  Foto: Harald Tittel/dpa

Braunschweiger Malteser helfen erneut in Flutregion Ahrweiler

Sieben Malteser-Kräfte fahren in das vom Hochwasser getroffene Gebiet. Hilfe kommt auch aus Duderstadt und dem Emsland. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen