Stand: 20.04.2016 17:00 Uhr

Feuer in Flüchtlingshaus wurde vorsätzlich gelegt

Laut Staatsanwaltschaft handelt es sich bei dem Feuer in einem Flüchtlingshaus in Lohne um Brandstiftung. (Archivbild)

Das Feuer in einem Haus, in das eine syrische Flüchtlingsfamilie einziehen sollte, wurde vorsätzlich gelegt. Das hat am Mittwoch ein Sprecher der ermittelnden Oldenburger Staatsanwaltschaft bestätigt. Es sei möglich, dass die Täter aus fremdenfeindlichen Motiven gehandelt hätten, sagte Martin Rüpell, der Sprecher der Oldenburger Staatsanwaltschaft. Der Staatsschutz sei in die Ermittlungen eingeschaltet worden. Berichte, nach denen im Haus Einbruchsspuren gefunden wurden und Herdplatten angeschaltet waren, wollte Rüpell nicht kommentieren. Es würde weiterhin in alle Richtungen ermittelt.

Gebäude wurde weitgehend zerstört

In das Haus sollte zum Beginn dieser Woche eigentlich ein syrisches Ehepaar mit seinen vier Kindern einziehen. Bei dem Feuer am vergangenen Freitag wurde das Gebäude jedoch weitgehend zerstört. Es entstand ein Schaden von 100.000 Euro.

Stadt ist überrascht und betroffen

Ein Sprecher der Stadt Lohne zeigte sich am Nachmittag überrascht und betroffen von der Brandstiftung. Bislang gebe es in der Stadt ein gutes Zusammenleben, eine fremdenfeindliche Szene sei nicht bekannt. Nun hoffe die Stadt auf schnelle Ermittlungsergebnisse. Am Wochenende hatten sich vor dem Hintergrund des Brandes rund 700 Lohner in einer Demonstration mit den Flüchtlingen in der Stadt und insbesondere mit der betroffenen Familie solidarisiert.

Weitere Informationen

Brand in Flüchtlingshaus: Lohner demonstrieren

Nach dem Brand in einer geplanten Flüchtlingsunterkunft sind 700 Lohner (Landkreis Vechta) auf die Straße gegangen. In das Haus sollte eine syrische Familie einziehen. (18.04.2016) mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Osnabrück | 20.04.2016 | 16:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen

03:33 min

Grundschüler pflegen demente Senioren

25.03.2017 19:30 Uhr
Hallo Niedersachsen
28:31 min

5.000 Tonnen Spargel!

26.03.2017 12:25 Uhr
NDR Fernsehen
05:33 min

Ferne Galaxien ganz nah

25.03.2017 19:30 Uhr
Hallo Niedersachsen