Stand: 05.10.2020 07:43 Uhr

Zwei Menschen bei Unfall in Kettenkamp schwer verletzt

Ein kaputtes Auto steht auf einem Acker.
In Kettenkamp sind zwei Menschen bei einem Unfall schwer verletzt worden.

In Kettenkamp im Landkreis Osnabrück sind zwei Menschen am Sonntagabend bei einem Unfall schwer verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, war ein junger Autofahrer am Ortsausgang der Gemeinde von der Fahrbahn abgekommen. Anschließend überschlug sich das Fahrzeug mehrmals, in dem der 21-jährige Fahrer und seine 25 Jahre alte Beifahrerin saßen. Auf einem Acker sei das Auto nach 80 Metern zum Stehen gekommen. Der Fahrer wurde aus dem Auto geschleudert. Die Beifahrerin konnte sich selbst befreien. Beide wurden mit Krankenwagen in ein Krankenhaus gebracht.

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Osnabrück | 05.10.2020 | 06:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Studierende nehmen vor dem Welfenschloss der Leibniz Universität Hannover an einer Fahrraddemo teil. © picture alliance/dpa-Bildfunk/Moritz Frankenberg Foto: Moritz Frankenberg

Studierende protestieren heute gegen Sparkurs an Hochschulen

An fünf niedersächsischen Uni-Standorten gibt es Aktionen gegen die vom Land geplanten Etat-Kürzungen. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen