Stand: 28.05.2021 15:00 Uhr

Weltblutkrebstag: Stiftung schafft Zugang zu Typisierung

Hunderte Menschen lassen sich in Schenefeld als Stammzellenspender registrieren. Sie wollen der 16-jährigen Paula helfen, die an Leukämie erkrankt ist. © NDR Foto: Anna Rüter
Mit dem Abstrich lässt sich auch daheim die Typisierung vornehmen. (Themenbild)

Alle zwölf Minuten erhält in Deutschland ein Mensch die Diagnose Leukämie. Daran erinnert der Weltblutkrebstag am 28. Mai. In Georgsmarienhütte sucht die Stiftung "Hilfe für Petra und andere" seit Jahren nach geeigneten Stammzellen-Spendern. Doch wegen Corona mussten die Aktionen an den Schulen in diesem und im vergangenen Jahr ausfallen. Deshalb hat die Stiftung zusammen mit der Deutschen Knochenmarkspenderdatei DKMS eine Internetseite gestaltet. Mit wenigen Klicks können sich die Jugendlichen dort für eine Typisierung anmelden, erklärt Geschäftsführer Heinz Schröder. Wer das tut, dem werde ein Paket zugeschickt, "mit dem er die Typisierung per Wangenschleimhaut-Abstrich zu Hause vornehmen kann".

Weitere Informationen
- © Csaba Deli Foto: Csaba Deli

Mit Immuntherapien den Krebs bekämpfen

Bei der Behandlung von Krebs spielen Immuntherapien eine immer größere Rolle. Sie sollen das Abwehrsystem aktivieren. mehr

Ampullen für eine Blutuntersuchung liegen auf einem Tisch.

In sechs Schritten zur Stammzellenspende

Wenn die Diagnose Blutkrebs lautet, kann eine Knochenmarkspende Leben retten. NDR Schleswig-Holstein gibt einen Überblick, wie die Entnahme von Stammzellen funktioniert und was zu beachten ist. mehr

Jederzeit zum Nachhören
Das historische Rathaus von Osnabrück. © Stadt Osnabrück, Referat Medien und Öffentlichkeitsarbeit Foto: Dr. Sven Jürgensen
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Osnabrück

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15:00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Osnabrück | 28.05.2021 | 15:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Eine Gruppe von Freunden sitzt in einem Park. © picture alliance / dpa Foto: Florian Gaertner

Niedersachsen lockert Regeln: Zehn Leute aus zehn Haushalten

Das gilt schon ab heute bei Inzidenzen unter 35. Am Montag tritt die neue Corona-Verordnung mit Stufe null in Kraft. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen