Stand: 25.05.2021 12:29 Uhr

Vorwurf Mordversuch: 24-Jähriger in Osnabrück vor Gericht

Eingang vom Landgericht Osnabrück. © picture alliance/dpa/Friso Gentsch Foto: Friso Gentsch
Vor dem Landgericht Osnabrück muss sich von Mittwoch an ein 24 Jahre alter Mann verantworten. (Themenbild)

Vor dem Landgericht Osnabrück geht es am Mittwoch um den Verdacht eines versuchten Mordes. Verantworten muss sich ein 24-jähriger Mann. Die Tat soll sich Ende November vergangenen Jahres in einer Gemeinschaftsunterkunft in Glandorf (Landkreis Osnabrück) ereignet haben. Der Anklage zufolge soll sich der Angeklagte mit einem Kollegen gestritten und anschließend mit einem Fleischermesser mehrfach in dessen Rücken gestochen haben. Zum Tatzeitpunkt stand der Angeklagte offenbar unter Alkoholeinfluss. Der Beschuldigte sitzt derzeit in Vechta in Untersuchungshaft.

Jederzeit zum Nachhören
Das historische Rathaus von Osnabrück. © Stadt Osnabrück, Referat Medien und Öffentlichkeitsarbeit Foto: Dr. Sven Jürgensen
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Osnabrück

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15:00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Osnabrück | 26.05.2021 | 06:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Graffitikunst ist an der Außenwand eines Bunkers zu sehen. © NDR Foto: Josephine Lütke

Osnabrück feiert eine Woche Street Art rund um einen Bunker

30 Künstlerinnen und Künstler stellen auf dem Festival zum Thema "Begegnungen" aus. Ein Teil der Bilder soll bleiben. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen