Stand: 12.09.2022 15:24 Uhr

Unfall in Haselünne: Zweiter Fahrer erliegt Verletzungen

Blick auf eine Zentrale Notaufnahme.
Wie die Polizei mitteilte, verstarb der 71-Jährige infolge seiner Verletzungen in einem Krankenhaus. (Themenbild)

Rund eine Woche nach einem schweren Verkehrsunfall in Haselünne erlag ein zweiter beteiligter Autofahrer seinen Verletzungen. Das teilte die Polizei am Montag mit. Der 71-Jährige hatte nach Angaben der Beamten Anfang September beim Abbiegen den entgegenkommenden Wagen eines 89-Jährigen übersehen. Die Fahrzeuge kollidierten, der 89-jährige Fahrer starb später im Krankenhaus. Seine 84-jährige Beifahrerin erlitt schwere Verletzungen.

Jederzeit zum Nachhören
Das historische Rathaus von Osnabrück. © Stadt Osnabrück, Referat Medien und Öffentlichkeitsarbeit Foto: Dr. Sven Jürgensen
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Osnabrück

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15:00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Osnabrück | 12.09.2022 | 13:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Thomas Laumann, seine Lebensgefährtin Sabine Meulendyck und Blindenführhund Emil sind oft gemeinsam unterwegs. © NDR Foto: Karoline Kempe

Mit Blindenhund unterwegs: "Der Hund muss draußen bleiben!"

Jeder weiß, dass Blindenhunde ihre - blinden - Herrchen und Frauchen begleiten müssen. Weiß aber nicht jeder ... mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen