Stand: 07.10.2022 17:02 Uhr

Unfall in Bramsche - 16-Jährige schwer verletzt

Ein mit Bewegungsunschärfe fotografierter Rettungswagen fährt mit Blaulicht über eine Straße. © NDR Foto: Julius Matuschik
Die 16-Jährige wurde mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus gebracht. (Themenbild)

Am Donnerstagabend ist eine junge Motorradfahrerin bei einem Unfall in Bramsche (Landkreis Osnabrück) schwer verletzt worden. Als die 16-Jährige im Bereich einer Baustellenampel verkehrsbedingt hinter einem Auto hielt, fuhr ein Kleinbus nahezu ungebremst auf das Motorrad auf, wie die Polizei mitteilte. Der 51-jährige Fahrer war möglicherweise durch ein weiteres Fahrzeug abgelenkt worden. Durch die Wucht des Aufpralls wurde das Leichtkraftrad gegen den davor wartenden Pkw geschleudert. Die junge Frau verletzte sich dabei schwer. Lebensgefahr bestand laut Polizei nicht.

Jederzeit zum Nachhören
Das historische Rathaus von Osnabrück. © Stadt Osnabrück, Referat Medien und Öffentlichkeitsarbeit Foto: Dr. Sven Jürgensen
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Osnabrück

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15.00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Osnabrück | 07.10.2022 | 15:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Zerstört und verwüstet sind ein Geldautomat und die Inneneinrichtung einer Bankfiliale nach der Sprengung eines Geldautomaten in Langenhagen. © dpa-Bildfunk Foto: Holger Holleman

Rekord: Bereits 60 gesprengte Geldautomaten in Niedersachsen

Die Politik will Banken nun in die Pflicht nehmen, die Automaten besser zu schützen. Und was sagen die Polizeigewerkschaften? mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen