Stand: 05.12.2022 12:28 Uhr

Unbekannter Täter überfällt Tankstelle in Diepholz

Ein Blaulicht leuchtet an einem Streifenwagen. © NDR Foto: Pavel Stoyan
Die Polizei hofft nach dem Überfall auf Zeugenhinweise. (Symbolbild)

Im Diepholzer Ortsteil Overgönne hat am späten Sonntagabend ein Mann den Aral-Autohof ausgeraubt. Nach Angaben der Polizei betrat er gegen 22 Uhr den Verkaufsraum und forderte von einer 32-jährigen Angestellten die Herausgabe des Geldes. Dabei bedrohte er die Frau mit einem Messer. Die Mitarbeiterin gab dem Mann Bargeld in Scheinen. Anschließend nahm der Täter auch noch Münzen aus der Kasse und flüchtete dann nach ersten Erkenntnissen mit einem Pkw. Der Mann soll 25 bis 35 Jahre alt und 1,70 Meter groß sein. Während der Tat trug er eine auffällige Nike-Sportjacke, ein violettes Basecap mit der Aufschrift "Vikings", eine schwarze Jogginghose und weiße Sportschuhe. Hinweise auf den Täter beziehungsweise das Fluchtfahrzeug nimmt die Polizei Diepholz unter der Telefonnummer (05441) 97 10 entgegen.

Jederzeit zum Nachhören
Das historische Rathaus von Osnabrück. © Stadt Osnabrück, Referat Medien und Öffentlichkeitsarbeit Foto: Dr. Sven Jürgensen
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Osnabrück

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15.00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Osnabrück | 05.12.2022 | 13:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Einsatzkräfte der Feuerwehr löschen einen Stallbrand. © Nord-West-Media TV

Zweiter Brand in Neubörger: Mehr als 3.000 Ferkel tot

Innerhalb weniger Tage hat es im selben Familienbetrieb zwei Feuer gegeben. Zuerst starben 800 Ferkel, dann 2.500. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen