Stand: 19.03.2021 12:21 Uhr

Steinfeld: Schweine-Transporter kippt bei Unfall um

Feuerwehrleute laden nach einem Verkehrsunfall eines Schweinetransporters die noch lebenden Schweine in einen anderen Transporter. © Tnn/ dpa-Bildfunk Foto: TeleNewsNetwork
Laut Polizei verendeten bei dem Unfall 17 Schweine.

Im Landkreis Vechta ist ein mit 160 Schweinen beladener Transporter verunglückt. 17 Tiere verendeten dabei. Nach Angaben einer Polizeisprecherin kam der Lastwagen bei Steinfeld von der Bundesstraße 214 ab und prallte gegen einen Baum. Dabei kippte das Fahrzeug auf die Seite. Der Fahrer wurde leicht verletzt. Er gab gegenüber den Beamten an, er habe einem anderen Lastwagen ausweichen müssen. Die Polizei ermittelt wegen Unfallflucht und sucht den anderen Lkw-Fahrer.

 

Jederzeit zum Nachhören
Das historische Rathaus von Osnabrück. © Stadt Osnabrück, Referat Medien und Öffentlichkeitsarbeit Foto: Dr. Sven Jürgensen
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Osnabrück

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15.00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Osnabrück | 19.03.2021 | 09:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Zwei Mädchen sitzen an einem Tisch in einem Klassenzimmer und gucken auf ein Blatt Papier. © NDR Foto: Rebekka Merholz

Lehrerverbände sehen Corona-Aufholprogramm skeptisch

Die Vertreter lehnen private Nachhilfe ab. Das Geld müsse stattdessen für mehr Personal an den Schulen eingesetzt werden. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen