Stand: 24.03.2021 10:53 Uhr

Riesiges Batterie-Testzentrum entsteht in Salzbergen

Auf einem blauen Schild wird ein Pfeil und eine Batterie mit Stecker angezeigt. © Imago/ CHROMEORANGE Foto: Imago/ CHROMEORANGE
In dem Testzentrum sollen auch Batteriesysteme für Elektroautos überprüft werden.

In Salzbergen (Landkreis Emsland) wird am Donnerstag der erste Bauabschnitt für eines der größten Batterietestzentren Europas begonnen. Das Institut ISP Salzbergen will dazu rund 60 Millionen Euro investieren. In dem neuen Labor sollen Batteriesysteme auf ihre Lebensdauer und Umweltverträglichkeit getestet werden - und zwar in Simulatoren und auf Prüfständen. Auftraggeber für die Tests sind Automobil- und Batteriehersteller. In einem zweiten Bauabschnitt fertigt das Testinstitut bis Frühjahr 2022 Prüfstände für Hybrid- und Elektroantriebe.

Jederzeit zum Nachhören
Das historische Rathaus von Osnabrück. © Stadt Osnabrück, Referat Medien und Öffentlichkeitsarbeit Foto: Dr. Sven Jürgensen
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Osnabrück

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15.00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Osnabrück | 25.03.2021 | 07:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Eine Frau geht durch die sonst fast menschenleere Innenstadt von Gifhorn. © dpa-Bildfunk Foto: Julian Stratenschulte

Coronavirus: Die "Bundes-Notbremse" und die Landesregeln

Ministerpräsident Weil sieht in neuem Infektionsschutzgesetz Lockerungsmöglichkeiten statt Verschärfungen. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen