Stand: 11.01.2023 10:22 Uhr

Rekord in Osnabrück: 172.000 Menschen leben in der Stadt

Passanten gehen in Osnabrück durch die Fußgängerzone. © NDR Foto: Julius Matuschik
In Osnabrück waren zum Jahreswechsel genau 171.994 Menschen registriert. (Themenbild)

In der Stadt Osnabrück leben so viele Menschen wie noch nie. Wie die Stadt auf Anfrage mitteilte, waren es zum Jahreswechsel genau 171.994 Menschen. Ein Großteil des Anstiegs geht demnach auf den Zuzug von geflüchteten Menschen aus der Ukraine zurück. Damit bleibt Osnabrück die viertgrößte Stadt in Niedersachsen. An dritter Stelle steht Oldenburg mit knapp 2.000 Einwohnerinnen und Einwohnern mehr. Die meisten Menschen leben weiterhin in der Landeshauptstadt Hannover, gefolgt von Braunschweig auf Platz zwei.

Jederzeit zum Nachhören
Das historische Rathaus von Osnabrück. © Stadt Osnabrück, Referat Medien und Öffentlichkeitsarbeit Foto: Dr. Sven Jürgensen
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Osnabrück

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15:00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Welle Nord | Regional Osnabrück | 11.01.2023 | 06:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Polizeiauto © panthermedia Foto: huettenhoelscher

Einbruch in Lagerhalle: Polizei im Emsland sucht GPS-Diebe

Die unbekannten Täter haben GPS-Tracker für Landmaschinen und Werkzeug gestohlen. Der Schaden ist sehr hoch. mehr

Aktuelle Videos aus Niedersachsen