Stand: 22.02.2019 10:58 Uhr

Osnabrück: Mann aus brennendem Haus gerettet

Im Osnabrücker Ortsteil Haste ist am frühen Freitagmorgen eine leer stehendes Bauernhaus abgebrannt. Ein Passant war auf die Hilferufe eines 44-jährigen Mannes aufmerksam geworden und alarmierte die Feuerwehr. Die Einsatzkräfte befreiten den Mann aus dem brennenden Haus. Anschließend wurde er in ein Krankenhaus gebracht. Der Mann hatte sich nach ersten Ermittlungen der Polizei seit Donnerstag unberechtigt in dem Haus aufgehalten und den Brand verursacht. In den frühen Morgenstunden sei er durch den Brand wach geworden und habe um Hilfe gerufen. Das Gebäude wurde durch den Brand vollständig zerstört.

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Osnabrück | 22.02.2019 | 06:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen

02:59
Hallo Niedersachsen

Tausende protestieren gegen Uploadfilter

23.03.2019 19:30 Uhr
Hallo Niedersachsen
04:14
Hallo Niedersachsen

"Celler Loch": Die Realsatire als Musical

23.03.2019 19:30 Uhr
Hallo Niedersachsen
03:54
Hallo Niedersachsen

Kennenlernen im Radio: "Miteinander" wird 25

23.03.2019 19:30 Uhr
Hallo Niedersachsen