Stand: 31.07.2020 21:22 Uhr

Osnabrück: Großauftrag für OP-Masken bei Zender

Ein  Mitarbeiter der Zender Germany GmbH fertigt mit Hilfe einer Industrienähmaschine Schutzmasken an. © picture alliance/dpa Foto: Friso Gentsch
Bereits im April hat der Zulieferer auf Masken-Produktion umgestellt. (Archivbild)

Der Autozulieferer Zender aus Osnabrück hat einen Großauftrag erhalten. Die Mitarbeiter sollen in Zukunft monatlich 16 Millionen OP-Masken für das Bundesgesundheitsministerium herstellen. Dies berichtet NDR 1 Niedersachsen. Die Masken-Produktion solle demnächst vollautomatisch laufen. Dadurch bleibe sie unabhängig vom Ausland, so ein Zender-Sprecher. Das Unternehmen hatte im April damit begonnen, Schutzmasken herzustellen.

Jederzeit zum Nachhören
Das historische Rathaus von Osnabrück. © Stadt Osnabrück, Referat Medien und Öffentlichkeitsarbeit Foto: Dr. Sven Jürgensen
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Osnabrück

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15:00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Aktuell | 31.07.2020 | 06:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Eine Gruppe von Freunden sitzt in einem Park. © picture alliance / dpa Foto: Florian Gaertner

Niedersachsen lockert Regeln: Zehn Leute aus zehn Haushalten

Das gilt schon ab Sonnabend bei Inzidenzen unter 35. Am Montag tritt die neue Corona-Verordnung mit Stufe null in Kraft. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen