Stand: 22.04.2021 20:47 Uhr

Osnabrück: Betrüger erbeuten 20.000 Euro mit Schockanruf

Eine Seniorin hält sich ein Telefon an ihr Ohr. © dpa Foto: Sebastian Gollnow/dpa
Mit einem Telefontrick haben unbekannte Täter in Osnabrück eine Frau um 20.000 Euro erleichtert. (Themenbild)

Mit Schockanrufen bei einer Frau in Osnabrück haben unbekannte Betrüger 20.000 Euro erbeutet. Dabei spielten die Gauner sorgfältig vorbereitete Rollen, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte. Erst rief am Mittwoch eine völlig aufgelöste Frau bei der 57-Jährigen an und gab sich als ihre Tochter aus, die einen Unfall mit Todesfolge verursacht habe. Die Anruferin reichte das Telefon auch an einen angeblichen Polizisten weiter, der weitere Informationen erfragte. Und schließlich meldete sich ein vermeintlicher Rechtsanwalt. Der sagte, er könne gegen eine Kaution von 30.000 Euro eine Freilassung der Tochter erreichen. Er hielt die 57-Jährige in der Leitung, damit sie keine anderen Anrufe machen konnte. Die Frau hob in ihrer Panik bei unterschiedlichen Banken insgesamt 20.000 Euro ab und übergab sie einem angeblichen Geldboten. Erst eine Stunde später konnte die Frau ihre echte Tochter sprechen, und der Betrug kam ans Licht. Die Polizei warnt davor, sich durch schockierende Nachrichten zur Übergabe von Geld oder Wertgegenständen verleiten zu lassen.

Weitere Informationen
Seniorin telefoniert während sie ihren Blick auf eine EC-Karte in ihrer Hand richtet. © colourbox

Vorsicht Betrug! Warnung vor Schockanrufen

Trickbetrüger werden immer dreister: Falsche Polizisten am Telefon gehen äußerst professionell vor. Wie erkenne ich Betrüger? (20.04.2021) mehr

Jederzeit zum Nachhören
Das historische Rathaus von Osnabrück. © Stadt Osnabrück, Referat Medien und Öffentlichkeitsarbeit Foto: Dr. Sven Jürgensen
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Osnabrück

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15.00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Osnabrück | 23.04.2021 | 06:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Die ZF-Niederlassung in Damme. © NDR Foto: Thomas Schwierzi

IG Metall ruft zu Solidaritäts-Demo für ZF-Belegschaft auf

Gewerkschaft und Betriebsrat wollen in Diepholz gegen einen drohenden Jobabbau in den regionalen Werken protestieren. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen