Stand: 12.03.2021 08:33 Uhr

Neues Auto-Modell für VW in Osnabrück

Das VW-Werk in Osnabrück © NDR Foto: Susanne Schäfer
In Osnabrück sollen einem Bericht zufolge künftig 10.000 Hybrid-Autos pro Jahr gebaut werden. (Archivbild)

Der VW-Standort Osnabrück bekommt offenbar ein neues Modell. Wie die "Neue Osnabrücker Zeitung" (NOZ) berichtet, soll es sich um den Arteon Shooting Brake handeln - ein Hybrid-Auto mit Elektro- und Benzinmotor. Die Zeitung beruft sich auf Wirtschaftsminister Bernd Althusmann (CDU), der von einem guten Signal für den Standort Osnabrück spricht. VW will demnach 10,5 Millionen Euro investieren und jährlich 10.000 Fahrzeuge bauen.

Jederzeit zum Nachhören
Das historische Rathaus von Osnabrück. © Stadt Osnabrück, Referat Medien und Öffentlichkeitsarbeit Foto: Dr. Sven Jürgensen
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Osnabrück

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15.00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Osnabrück | 12.03.2021 | 07:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Beamte in Schutzanzügen suchen am Tatort in Bad Essen nach Spuren. © dpa-Bildfunk Foto: Nord-West-Media TV

Messerattacke in Bad Essen: Tatverdächtiger festgenommen

Die Polizei stellte den 24-Jährigen in Nordrhein-Westfalen. Er soll am Sonntag einem Haftrichter vorgeführt werden. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen