Stand: 07.02.2023 08:42 Uhr

Nächtliches Feuer zerstört Scheune im emsländischen Schapen

Die Front eines Feuerwehrautos mit verzerrter Unschärfe. © NDR Foto: Julius Matuschik
Die Ursache für das nächtliche Feuer in Schapen ist unklar.(Themenbild)

Im emsländischen Schapen ist in der Nacht zu Dienstag eine Scheune vollständig abgebrannt. Laut Polizei habe das Feuer Gasflaschen zur Explosion gebracht. Ermittler schätzen den Schaden auf mindestens 300.000 Euro. In der Scheune seien unter anderem mehrere landwirtschaftliche Fahrzeuge untergebracht gewesen. Altöl sorgte zudem für eine starke Rauchentwicklung. Die Ursache des Feuers ist noch unklar.

Jederzeit zum Nachhören
Das historische Rathaus von Osnabrück. © Stadt Osnabrück, Referat Medien und Öffentlichkeitsarbeit Foto: Dr. Sven Jürgensen
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Osnabrück

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15.00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Osnabrück | 07.02.2023 | 08:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Arztteam rollt Patient auf Klinikbett durch einen Krankenhausflur. © panthermedia Foto: spotmatikphoto

Marienhospital Ankum-Bersenbrück: Notaufnahme schließt

Der Klinikverbund betreibt das Krankenhaus als erstes regionales Gesundheitszentrum weiter. Dieses behandelt nur ambulante Fälle. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen