Stand: 26.08.2022 07:17 Uhr

Meppen: Industriepark wird ausgebaut

Eine Frau steht alleine in einem großen Lager und räumt Ware ein © picture alliance/dpa Foto: Gregor Fischer
Der Euro-Industriepark bekommt drei neue Hallen. (Themenbild)

Der Euro-Industriepark in Meppen (Landkreis Emsland) wird vergrößert: Auf fast 70.000 Quadratmetern baut der Logistikdienstleister Cella aus Emsbüren drei neue Hallen mit 24 Lkw-Ladebrücken. Von hier aus sollen ab Sommer 2023 Waren regionaler Industrie-Unternehmen, aber auch von internationalen Online-Händlern verschickt werden, so eine Sprecherin der Stadt Meppen. Mit dem Euro-Industriepark will die Stadt ein logistischer Knotenpunkt werden, etwa Richtung Ruhrgebiet und Niederlande.

Jederzeit zum Nachhören
Das historische Rathaus von Osnabrück. © Stadt Osnabrück, Referat Medien und Öffentlichkeitsarbeit Foto: Dr. Sven Jürgensen
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Osnabrück

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15.00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Osnabrück | 26.08.2022 | 06:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Einsatzkräfte der Feuerwehr stehen auf einer Straße in Fürstenau. © Nord-West-Media-TV

Geländer gibt nach: Menschen stürzen in Fürstenau von Balkon

Zwei Männer wurden beim Aufprall lebensgefährlich, drei schwer verletzt. Die Polizei geht von einem Unglücksfall aus. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen