Stand: 10.01.2023 22:23 Uhr

Meppen: 83-Jährige stirbt nach Zusammenstoß mit Auto

Ein Rettungswagen fährt mit eingeschaltetem Blaulicht über eine Straße. © NDR Foto: Julius Matuschik
Die Frau wurde schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht. (Themenbild)

Nach einem Verkehrsunfall in Meppen (Landkreis Emsland) erlag eine 83-jährige Fußgängerin ihren Verletzungen. Nach Angaben der Polizei hatte eine 54-Jährige Autofahrerin die Seniorin erfasst, als diese die Straße überquerte. Die 83-Jährige prallte auf die Windschutzscheibe und wurde mehrere Meter durch die Luft geschleudert. Sie kam mit lebensbedrohlichen Verletzungen in ein Krankenhaus, wo sie am Dienstag starb.

Jederzeit zum Nachhören
Das historische Rathaus von Osnabrück. © Stadt Osnabrück, Referat Medien und Öffentlichkeitsarbeit Foto: Dr. Sven Jürgensen
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Osnabrück

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15:00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Osnabrück | 11.01.2023 | 06:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Osnabrücks Erik Engelhardt (l.) bejubelt einen Treffer gegen Hannover. © IMAGO / Steinbrenner

Negativserie beendet - VfL Osnabrück schlägt Hannover 96

Das Zweitliga-Schlusslicht besiegt überraschend die "Roten" und feiert den zweiten Saisonsieg. 96 erhielt einen Dämpfer im Aufstiegskampf. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen