Stand: 29.01.2023 10:08 Uhr

Mann bei Unfall in Sögel schwer verletzt

Ein Einsatzfahrzeug der Feuerwehr mit dem Schriftzug Notfallrettung / Krankentransport. © NDR Foto: Julius Matuschik
Bei einem Unfall im Emsland ist ein Mann schwer verletzt worden. (Themenbild)

Ein 35 Jahre alter Autofahrer ist am Samstag in Sögel im Landkreis Emsland bei einem Unfall schwer verletzt worden. Nach Angaben der Polizei war er aus unbekannten Gründen mit seinem Auto von der Straße abgekommen und gegen zwei Bäume geprallt. Das Auto wurde zurück auf die Fahrbahn geschleudert. Die Feuerwehr musste den Mann aus seinem Fahrzeug befreien. Mit einem Rettungswagen wurde er in eine Klinik gebracht.

Jederzeit zum Nachhören
Das historische Rathaus von Osnabrück. © Stadt Osnabrück, Referat Medien und Öffentlichkeitsarbeit Foto: Dr. Sven Jürgensen
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Osnabrück

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15:00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Aktuell | 29.01.2023 | 12:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Ein Autofahrer am Steuer eines schnell fahrenden PKW. © NDR Foto: Julius Matuschik

Unbekannter Autofahrer rast mit Tempo 180 durch die Stadt

Polizisten verfolgten den Mercedes zunächst durch Osnabrück, brachen dann jedoch ab. Nun sucht die Polizei Zeugen. mehr

Aktuelle Videos aus Niedersachsen