Stand: 16.06.2020 14:31 Uhr

Lemförde: Betrunkene Seniorin rast Polizei davon

Ein Polizist hält ein Atemalkohol-Messgerät in der Hand © picture alliance/imageBROKER
Im Landkreis Diepholz ist eine 68-jährige Autofahrerin mit 2,3 Promille von der Polizei erwischt worden. (Themenbild)

Eine offenbar betrunkene Autofahrerin hat in Lemförde im Landkreis Diepholz einen hohen Sachschaden verursacht. Das berichtet NDR 1 Niedersachsen. Laut Polizei fuhr die 68-Jährige zunächst gegen ein Verkehrsschild, flüchtete und landete dann mit ihrem Wagen in einem Graben. In ihrem Atem wurde eine Alkohol-Konzentration von 2,3 Promille gemessen. Die 68-Jährige musste eine Blutprobe und ihren Führerschein abgeben. Der Schaden liegt bei rund 5.000 Euro.

Jederzeit zum Nachhören
Das historische Rathaus von Osnabrück. © Stadt Osnabrück, Referat Medien und Öffentlichkeitsarbeit Foto: Dr. Sven Jürgensen
10 Min

Nachrichten aus dem Studio Osnabrück

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in den Regional-Nachrichten bei NDR 1 Niedersachsen. Hier ist der Mitschnitt der 17.00-Uhr-Sendung. 10 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Osnabrück | 16.06.2020 | 13:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

An einem geschlossenen Geschäft weist ein Schild auf die Maskenpflicht hin. © dpa-Bildfunk Foto: Sina Schuldt/dpa

Corona: Beratung über neue Verordnung vor dem Abschluss

Die Regelungen sehen laut dem Entwurf bei hohen Infektionszahlen eine strengere Maskenpflicht und eine Sperrstunde vor. mehr

Ein Ortsschild der Stadt Lohne im Landkreis Vechta © picture-alliance  dpa Bildfunk Foto: Carmen Jaspersen

Lohne: Trauerfeier soll Grund für viele Neuinfektionen sein

Im Landkreis Vechta sind nach einer jesidischen Beerdigung innerhalb eines Tages 66 neue Corona-Fälle gezählt worden. mehr

alter Mensch im Krankenbett © picture alliance Foto: Ines Baier

Reimann warnt Pflegeheime vor zu strengen Besuchsregeln

Die Bewohner hätten ein Recht auf Besuch, das auch in der Corona-Verordnung verankert ist, so die Gesundheitsministerin. mehr

Handschellen liegen auf einem Tisch © picture alliance/dpa Foto: Bernd Wüstneck

36-Jähriger muss nach illegaler Einreise Reststrafe absitzen

Der Mann war laut Polizei wegen Drogenhandels verurteilt und vor zwei Jahren in sein Heimatland abgeschoben worden. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen