Stand: 26.02.2021 11:17 Uhr

Landkreis Osnabrück bietet mehr Corona-Schnelltests an

Schorse beim Corona-Schnelltest. © NDR Foto: Schaal / Millauer
Corona-Schnelltests gibt es im Landkreis Osnabrück jetzt in doppelt so vielen Orten.

Der Landkreis Osnabrück verdoppelt seine Kapazitäten für kostenlose Corona-Schnelltests von bislang fünf auf zehn. Ab Sonnabend können sich auch Bürger in Fürstenau, Georgsmarienhütte-Holzhausen, Bissendorf und Bramsche testen lassen. Ab kommenden Montag dann zusätzlich in Wallenhorst. Bislang gab es fünf Schnelltest-Standorte, und zwar in Bad Essen, Melle, Hilter, Bersenbrück und Quakenbrück.

Jederzeit zum Nachhören
Das historische Rathaus von Osnabrück. © Stadt Osnabrück, Referat Medien und Öffentlichkeitsarbeit Foto: Dr. Sven Jürgensen
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Osnabrück

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15:00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Osnabrück | 26.02.2021 | 10:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Eine Person hält einen Corona-Schnelltest in der Hand. © picture alliance/dpa/Fabian Strauch Foto: Fabian Strauch

Corona: Land überarbeitet Regeln zur Testpflicht

Für den Besuch von Einzelhandel und Gastronomie sollen künftig auch unter Aufsicht vorgenommene Schnelltests ausreichen. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen