Stand: 21.10.2022 11:29 Uhr

Jungschützen feiern am Wochenende in Emstek

Nahaufnahme einer Krawatte und das Jacket eines Schützen mit Enblem und Abzeichen. © picture alliance/dpa/Rolf Vennenbernd Foto: Rolf Vennenbernd
Zum Festumzug durch Emstek werden am Sonntag 5.000 Besucher erwartet. (Symbolbild)

Etwa 1.500 Jugendliche kommen am Wochenende in die Gemeinde Emstek (Landkreis Cloppenburg) zu den Bundesjungschützentagen. Die Jugendlichen erwartet ein Programm aus Ausflügen, Wettbewerben und Festen. Sonntagmittag beginnt der große Festumzug. Dazu werden 5.000 Menschen und 20 Musikkapellen erwartet. Die Bundesjungschützentage der St.-Sebastianus-Schützenjugend sind deutschlandweit die größte Veranstaltung für junge Schützen. Sie werden jährlich von wechselnden Bruderschaften ausgerichtet. In diesem Jahr ist es die St. Paulus Schützenbruderschaft Emstek.

Jederzeit zum Nachhören
Das historische Rathaus von Osnabrück. © Stadt Osnabrück, Referat Medien und Öffentlichkeitsarbeit Foto: Dr. Sven Jürgensen
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Osnabrück

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15:00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Osnabrück | 21.10.2022 | 09:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Menschen demonstrieren vor der Brennelementefabrik Lingen für die Stilllegung aller Atomanlagen. © dpa-Bildfunk Foto: Markus Hibbeler

Brennelementefabrik: Unterschriften gegen russische Kooperation

Eine Delegation von Kritikern hat in Hannover eine Liste mit 10.000 Namen an Umweltminister Meyer (Grüne) übergeben. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen