Stand: 31.08.2020 15:28 Uhr

Hochschule erprobt insektenfreundliche Dächer

Hummel im Anflug auf eine Kugellauch-Blüte © NDR Foto: Bettina Karl aus Bargeshagen
Wildpflanzen auf Dächern: Die Hochschule Osnabrück will auf Gebäuden eine insektenfreundliche Umgebung schaffen. (Themenbild)

Die Hochschule Osnabrück arbeitet an einem Projekt für insektenfreundliche Dachbepflanzung. Den Angaben zufolge wird dieses vom Bund mit mehr als 540.000 Euro gefördert, wie NDR 1 Niedersachsen berichtet. Ziel sei es, für Dächer künftig typische Wildpflanzen aus der Region zu nutzen. Auf dem Dach des Bibliotheks- und Hörsaal-Gebäudes der Hochschule Osnabrück hat das Projektteam demnach bereits auf etwa 500 Quadratmetern Versuchsflächen angelegt.

Jederzeit zum Nachhören

Nachrichten aus dem Studio Osnabrück

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15.00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Osnabrück | 31.08.2020 | 15:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Das Bild zeigt eine Party in einer Disco. © picture-alliance Foto: Felix Kästle

Corona-Infizierter in Osnabrücker Disco mit 1.370 Gästen

Wer in Quarantäne muss, hängt vom Virus-Typ ab. Nach bisherigen Labor-Ergebnissen haben Genesene und Geimpfte Glück. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen