Stand: 09.12.2022 09:51 Uhr

Grafschaft Bentheim beschließt Haushalt einstimmig

Ein Stapel von Geldscheinen © Fotolia Foto: imageteam
Der Landkreis will die Lebensqualität in der Grafschaft verbessern und den Wirtschaftsstandort stärken. (Themenbild)

Der Landkreis Grafschaft Bentheim plant im nächsten Jahr mit einem Überschuss von knapp 1,2 Millionen Euro. Der Gesamtetat liegt bei rund 307 Millionen Euro. Das geht aus dem Haushaltsplan hervor, den der Kreistag am Donnerstagabend einstimmig beschlossen hat. Der Kreis will demnach im kommenden Jahr 33,4 Millionen Euro investieren. Unter anderem, um die Lebensqualität in der Grafschaft Bentheim zu steigern und den Wirtschaftsstandort zu stärken. Ein weiterer Schwerpunkt liegt auf dem regionalen Umwelt- und Klimaschutz.

Jederzeit zum Nachhören
Das historische Rathaus von Osnabrück. © Stadt Osnabrück, Referat Medien und Öffentlichkeitsarbeit Foto: Dr. Sven Jürgensen
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Osnabrück

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15:00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR Blue | Regional Osnabrück | 09.12.2022 | 09:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

An einem Gebäude steht Industrie- und Handelskammer Osnabrück-Emsland-Grafschaft Bentheim. © NDR Foto: Nicola Meyer

IHK ehrt Bissendorf als "Ausgezeichneten Wohnort für Fachkräfte"

Als erste Kommune in der Region Osnabrück bekommt Bissendorf die Auszeichnung der IHK bereits zum zweiten Mal. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen