Stand: 20.11.2022 10:05 Uhr

Grafschaft Bentheim: Zwei Menschen nach Unfall schwer verletzt

Ein Sanitäter zieht eine Krankentrage aus einem Rettungswagen. © NDR Foto: Julius Matuschik
Durch den Zusammenprall verletzten sich insgesamt drei Personen. (Themenbild)

In Samern im Landkreis Grafschaft Bentheim sind bei einem Zusammenstoß zweier Autos am Samstagnachmittag zwei Personen schwer verletzt worden. Eine weitere erlitt leichte Verletzungen. Eine 58 Jahre alte Frau war mit ihrem Wagen in Richtung Autobahn 31 abgebogen, als sie mit einem entgegenkommenden Auto kollidierte, teilte die Polizei am Sonntag mit. Die 58-Jährige sowie der 87-jährige Fahrer des zweiten Autos wurden durch den Zusammenprall schwer verletzt. Ein Beifahrer wurde leicht verletzt.

Jederzeit zum Nachhören
Das historische Rathaus von Osnabrück. © Stadt Osnabrück, Referat Medien und Öffentlichkeitsarbeit Foto: Dr. Sven Jürgensen
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Osnabrück

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15.00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Aktuell | 20.11.2022 | 10:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Ein Auto liegt auf der Seite nach einem Unfall in Bramsche, im Hintergund Rettungkräfte. © Nord-West-Media TV

Auto überschlägt sich: 64-Jähriger lebensgefährlich verletzt

Der Autofahrer war laut Polizei bei Bramsche von der Straße abgekommen. Er wurde in ein Krankenhaus gebracht. mehr

Aktuelle Videos aus Niedersachsen

Das Logo von #NDRfragt auf blauem Hintergrund. © NDR

Umfrage zur Fußball-EM: ein neues Sommermärchen?