Stand: 21.02.2021 11:01 Uhr

Fürstenau: Frauen lassen Exhibitionisten links liegen

Polizeiwagen © picture alliance Foto: Marius Becker
Der von der Polizei im Landkreis Osnabrück gesuchte Exhibitionist ist 30 bis 35 Jahre alt und 1,75 Meter groß. (Themenbild)

Die Polizei fahndet im Landkreis Osnabrück nach einem Exhibitionisten. Der Gesuchte hat sich nach Angaben der Polizei in Fürstenau vor zwei Frauen entblößt und sich mit der Hand befriedigt. Zuvor hatte er die beiden Spaziergängerinnen gegen 15 Uhr mit dem Rad überholt. Die Frauen schenkten dem Mann keine Beachtung und setzten ihren Weg in Richtung Wasserwerk fort. Sie konnten noch beobachten, wie der Täter mit dem Fahrrad in Richtung Innenstadt zurückfuhr. Der Mann war etwa 30 bis 35 Jahre alt, um die 175 Zentimeter groß und hatte kurze dunkle Haare. Bekleidet war der Mann zur Tatzeit mit einem weißen Jogginganzug, der goldfarbene Applikationen besaß. Die Polizei Bersenbrück bittet um Hinweise unter der Telefonnummer (05439) 96 90.

Jederzeit zum Nachhören
Das historische Rathaus von Osnabrück. © Stadt Osnabrück, Referat Medien und Öffentlichkeitsarbeit Foto: Dr. Sven Jürgensen
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Osnabrück

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15:00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Aktuell | 21.02.2021 | 12:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Ein Mann trägt am Kröpcke in Hannover eine Mund-Nasen-Bedeckung. © dpa-Bildfunk Foto: Hauke-Christian Dittrich

Ein Jahr Corona in Niedersachsen: Vom ersten Fall zum Alltag

Am 29. Februar 2020 wird zum ersten Mal das damals neuartige Coronavirus in Uetze registriert. Ein Blick zurück. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen