Stand: 05.06.2021 13:42 Uhr

Feuerwehrwagen verunglückt - drei Schwerverletzte

Ein Einsatzfahrzeug der Feuerwehr liegt nach einem Unfall auf der Seite. © Nord-West-Media-TV
Das Feuerwehrfahrzeug kippte bei dem Unfall auf die Seite.

Ein Löschfahrzeug der Feuerwehr ist am Vormittag bei Geeste im Landkreis Emsland auf dem Weg zum Einsatz verunglückt, wie der NDR in Niedersachsen berichtet. Dabei wurden nach ersten Angaben drei Einsatzkräfte schwer verletzt. Das Fahrzeug der Freiwilligen Feuerwehr Groß Hesepe war zu einem Brand gerufen worden. Bei der Anfahrt kam es aus noch ungeklärter Ursache von der Fahrbahn ab und prallte gegen eine Baumgruppe. Mehrere Rettungseinheiten sind den Angaben zufolge auf dem Weg zur Unglücksstelle, darunter zwei Hubschrauber.

Jederzeit zum Nachhören
Das historische Rathaus von Osnabrück. © Stadt Osnabrück, Referat Medien und Öffentlichkeitsarbeit Foto: Dr. Sven Jürgensen
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Osnabrück

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15:00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Osnabrück | 05.06.2021 | 11:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Ein Zug der Nordwestbahn steht auf den Schienen. © picture alliance/Jens Niering Foto: Jens Niering

Osnabrück-Bersenbrück: Züge der Nordwestbahn fallen aus

Bis kurz vor Mitternacht fällt heute etwa die Hälfte der Züge aus. Die Probleme könnten sich noch länger hinziehen. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen