Stand: 03.01.2023 08:34 Uhr

Esterwegen: Frau bei Unfall lebensgefährlich verletzt

Ein Rettungshubschrauber in Ostercappeln. © picture alliance / Fotostand | Fotostand / Reiß Foto: Fotostand / Reiß
Die Verletzte wurde mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen. (Symbolbild)

Bei einem Verkehrsunfall ist eine 62 Jahre alte Autofahrerin im Landkreis Emsland lebensgefährlich verletzt worden. Laut Polizei war die Frau am Montag gegen 18 Uhr auf der Bundesstraße 401 bei Esterwegen mit ihrem Wagen von der regennassen Fahrbahn abgekommen und gegen einen Baum geprallt. Kurz darauf trafen zwei Zeugen an der Unfallstelle ein. Sie löschten mit einem Feuerlöscher den qualmenden Motorraum und verständigten die Einsatzkräfte. Die Feuerwehr musste die Frau aus ihrem Auto befreien. Sie wurde mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus gebracht. Die B401 war nach dem Unfall für mehrere Stunden voll gesperrt.

Jederzeit zum Nachhören
Das historische Rathaus von Osnabrück. © Stadt Osnabrück, Referat Medien und Öffentlichkeitsarbeit Foto: Dr. Sven Jürgensen
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Osnabrück

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15.00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Osnabrück | 03.01.2023 | 07:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Surf-Anfängerin Sophie Augustin steht sicher auf der Welle. © NDR

Die Welle im Kaufhaus: Warum "Rapid Surfen" Trendsport wurde

"Rapid Surfen" liegt im Trend. Auch im Untergeschoss eines Kaufhauses in Osnabrück können Surfer auf einer Welle reiten. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen