Stand: 08.08.2022 18:52 Uhr

Bagger beschädigt Gasleitung bei Bauarbeiten in Melle

Auf der Front eines Fahrzeugs steht der Schriftzug Feuerwehr. © NDR Foto: Julius Matuschik
Ein Großaufgebot von Rettungskräften und Feuerwehr waren in der Wohnsiedlung. (Themenbild)

Bei Baggerarbeiten ist im Meller Stadtteil Wellingholzhausen im Landkreis Osnabrück eine Gasleitung beschädigt worden. Gas strömte am Montagnachmittag auf die Straße. Eine Wohnsiedlung im Umkreis von 200 Metern wurde evakuiert. Polizei, Rettungsdienst und Feuerwehr waren mit einem Großaufgebot vor Ort. Der Gasversorger konnte die Leitung zügig reparieren, wie ein Polizeisprecher sagte. Die Anwohner konnten in ihre Wohnungen zurückkehren. Die Arbeiten liefen am Abend noch.

Jederzeit zum Nachhören
Das historische Rathaus von Osnabrück. © Stadt Osnabrück, Referat Medien und Öffentlichkeitsarbeit Foto: Dr. Sven Jürgensen
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Osnabrück

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15:00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Osnabrück | 09.08.2022 | 06:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Maskierte und durch ihre Ausrüstung gut geschützte Spezialeinsatzkräfte der Polizei stehen in einer kleiner Gruppen auf dem Bürgersteig. © Screenshot

Mit Soft-Air-Waffe in der Schule: 15-Jähriger muss vor Gericht

Der Jugendliche hatte im Oktober in Osnabrück einen Großeinsatz der Polizei ausgelöst. Der Prozess beginnt noch im März. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen