Stand: 16.06.2021 08:48 Uhr

Bad Laer: Betrüger erbeuten von Seniorin 50.000 Euro

Seniorin beim Telefonieren, hinter ihr die Silhouette eines Mannes (Bildmontage) © picture-alliance / Sven Simon, Fotolia Foto: Sven Simon, ia_64
Im Landkreis Osnabrück haben Betrüger eine Seniorin um 50.000 Euro gebracht. (Themenbild)

Betrüger haben von einer Seniorin in Bad Laer im Landkreis Osnabrück 50.000 Euro erbeutet. Laut Polizei gab sich ein Mann am Telefon als Sohn der 86-Jährigen aus und berichtete, dass er einen Menschen totgefahren habe. Das Gespräch übernahm dann ein anderer Betrüger, der sich als Polizist ausgab. Demnach sei der Sohn festgenommen worden und komme nur gegen eine Kaution frei. Später erschien ein Bote bei der Frau und nahm die 50.000 Euro entgegen.

Jederzeit zum Nachhören
Das historische Rathaus von Osnabrück. © Stadt Osnabrück, Referat Medien und Öffentlichkeitsarbeit Foto: Dr. Sven Jürgensen
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Osnabrück

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15:00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Osnabrück | 16.06.2021 | 07:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Zwei Bundespolizisten kontrollieren einen Autofahrer.

Neue Einreiseregeln: Bundespolizei kontrolliert an Grenze

Wer aus den Niederlanden nach Niedersachsen einreist, muss negativ getestet, geimpft oder genesen sein. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen