Stand: 06.02.2023 06:09 Uhr

Auto prallt gegen Baum: 49-Jähriger stirbt bei Emsbüren

Ein Einsatzfahrzeug der Feuerwehr mit dem Schriftzug Notfallrettung / Krankentransport. © NDR Foto: Julius Matuschik
Polizei und Feuerwehr waren in der Nacht zu Montag im Großeinsatz. Auch ein Hubschrauber war vor Ort. (Themenbild)

Bei einem Verkehrsunfall bei Emsbüren (Landkreis Emsland) ist in der Nacht zum Montag ein 49-Jähriger ums Leben gekommen. Wie die Polizei mitteilte, war der Mann mit seinem Wagen auf einer Landstraße im Ortsteil Berge gegen einen Baum geprallt. Die Ursache ist noch unklar, vermutlich war aber niemand anderes an dem Unfall beteiligt, hieß es. Das Auto ging durch den Aufprall in Flammen auf. Polizei und Feuerwehr waren mit einem Großaufgebot vor Ort. Auch ein Rettungshubschrauber kam zum Einsatz.

Jederzeit zum Nachhören
Das historische Rathaus von Osnabrück. © Stadt Osnabrück, Referat Medien und Öffentlichkeitsarbeit Foto: Dr. Sven Jürgensen
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Osnabrück

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15.00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Osnabrück | 06.02.2023 | 06:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Ein Kattababy im Tierpark Ströhen © Tierpark Ströhen Foto: Hannchen Fenna Kloppert

Gerettet: Tierpflegerin zieht Katta-Baby mit der Flasche auf

Die Mutter hatte das Jungtier nach einem Streit in der Gruppe verstoßen. Sein Zwilling überlebte den Liebes-Entzug nicht. mehr

Aktuelle Videos aus Niedersachsen