Stand: 15.02.2021 11:44 Uhr

Auto fängt Feuer - Bundesstraße 51 zeitweise gesperrt

Rettungswagen im Einsatz © picture-alliance/ dpa Foto: Patrick Seeger
In Bad Iburg ist ein Auto in Brand geraten. Der Fahrer wurde leicht verletzt. (Themenbild)

In Bad Iburg im Landkreis Osnabrück hat sich ein Mann bei einem Fahrzeugbrand leichte Verletzungen zugezogen. Er atmete Rauchgas ein, wie die Polizei mitteilte. Der Fahrer war am Morgen mit seinem Auto unterwegs, als das Fahrzeug in Brand geriet. Die Ursache ist noch unklar. Die Ermittler vermuten, dass ein technischer Effekt im Motorraum das Feuer entfacht haben könnte. Aufgrund der Löscharbeiten war die Bundesstraße 51 am Montagmorgen voll gesperrt.

Jederzeit zum Nachhören
Das historische Rathaus von Osnabrück. © Stadt Osnabrück, Referat Medien und Öffentlichkeitsarbeit Foto: Dr. Sven Jürgensen
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Osnabrück

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15.00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Osnabrück | 15.02.2021 | 10:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Das Rathaus in Osnabrück wird von der Sonne angestrahlt. © Stadt Osnabrück Foto: Sven Jürgensen

Greensill Bank: Osnabrück von Finanzskandal kalt erwischt

Die Kommune bangt um ihre dort angelegten 14 Millionen Euro. Kämmerer Fillep forderte eine Verlustübernahme vom Bund. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen