Stand: 05.09.2022 09:05 Uhr

Aus Versehen: Lkw-Fahrer tankt an geschlossener Tankstelle

Blaues Warnlicht eines Polizeiautos © panthermedia Foto: Chalabala
Als der Lkw-Fahrer bemerkte, dass an der geschlossenen Tankstelle dennoch getankt werden kann, rief er die Polizei. (Themenbild)

In der Nacht auf Sonntag hat ein Lkw-Fahrer an einer Tankstelle in Osnabrück getankt - doch als er bezahlen wollte, stellte er fest, dass die Tankstelle geschlossen ist. Der ratlose Mann rief daraufhin bei der Polizei an. Offenbar hatte man vergessen, die Zapfsäulen zu sperren. An allen Zapfsäulen wurde deshalb für wenige Cent Kraftstoff entnommen, denn bis zum Bezahlen ist dann kein weiteres Tanken möglich. Der ehrliche Lastwagenfahrer hat als Dank seine Tankfüllung geschenkt bekommen.

Jederzeit zum Nachhören
Das historische Rathaus von Osnabrück. © Stadt Osnabrück, Referat Medien und Öffentlichkeitsarbeit Foto: Dr. Sven Jürgensen
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Osnabrück

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15:00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Osnabrück | 05.09.2022 | 07:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Eine Flasche mit Wühlmausgift steht vor einer Schule. © NDR Foto: Hedwig Ahrens

Maulwurf-Killer: Einsatz von Gift an Schule sorgt für Ärger

An einer Oberschule in Geeste-Dalum sind Maulwurfshügel mit Gift bearbeitet worden. Die Schule wusste offenbar nichts davon. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen