Ein Auto mit Gras auf dem Dach wird nach einem Unfall geborgen. © Nord-West-Media TV

15-Jähriger baut Autounfall, 16-Jährige schwer verletzt

Stand: 14.10.2020 11:41 Uhr

Mehrere Jugendliche sind bei einem Unfall bei Badbergen (Landkreis Osnabrück) verletzt worden, wie die Polizei mitteilte. Eine 16-Jährige erlitt schwere Rückenverletzungen und kam in ein Krankenhaus.

Sie muss laut Polizei operiert werden. Drei weitere Jugendliche aus Quakenbrück im Alter von 15 und 16 Jahren wurden leicht verletzt. Der 15-Jährige Fahrer flüchtete vom Unfallort. "Er hat seinen Freunden noch rausgeholfen, sich dann aber entfernt", sagte ein Polizeisprecher NDR.de. Beamte trafen ihn an seiner Meldeadresse in Badbergen "so gut wie unverletzt" an. "Weil der Verdacht besteht, dass er unter Einfluss von Betäubungsmitteln stehen könnte, haben wir eine Blutprobe veranlasst", sagte der Sprecher.

14-Jähriger überlässt Autoschlüssel der Eltern

Wie der 15-Jährige an den Wagen kam, ist noch nicht abschließend geklärt. Sicher ist laut Polizei, dass ein 14-Jähriger dem Fahrer den Schlüssel zum Auto seiner Eltern überlassen hatte. Unter welchen Bedingungen und in welcher Beziehung der Jüngere zu den fünf Insassen steht, ist nicht klar.

Dem 15-Jährigen drohen mehrere Strafverfahren

Der Unfall hatte sich am Montag um 4.30 Uhr zwischen Badbergen und Quakenbrück ereignet. In einer Rechtskurve war der 15-Jährige mit dem Wagen von der Straße abgekommen. Der Pkw landete auf dem Dach in einem Graben. Den jungen Mann erwarten Anzeigen wegen unbefugten Gebrauchs eines Fahrzeugs, fahren ohne Fahrerlaubnis, fahrlässiger Körperverletzung sowie unerlaubten Entfernens vom Unfallort. Je nachdem was die Blutprobe ergibt und ob die 16-Jährige bleibende Schäden erlitten hat, könnte die Liste der Delikte wachsen.

Jederzeit zum Nachhören
Das historische Rathaus von Osnabrück. © Stadt Osnabrück, Referat Medien und Öffentlichkeitsarbeit Foto: Dr. Sven Jürgensen
10 Min

Nachrichten aus dem Studio Osnabrück

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 17.00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1. 10 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Aktuell | 14.10.2020 | 09:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Meppens Torschütze Lukas Krüger (M., vorne) und seine Kollegen bejubeln einen Treffer. © imago images / Werner Scholz

Joker Krüger beschert SV Meppen ersten Heimsieg

Die Mannschaft von Trainer Torsten Frings setzte sich am Sonnabend mit 3:2 gegen den 1. FC Kaiserslautern durch. mehr

Ein ICE Zug der Deutschen Bahn.  Foto: Norbert SCHMIDT

Bericht: 87 niedersächsische, größere Städte ohne Anbindung

Die "Neue Osnabrücker Zeitung" berichtet über eine Anfrage des Bundestagsabgeordneten Kindler zur Zuganbindung. mehr

Die Grünbrücke von oben. Sie verbindet zwei große Waldstücke. © NDR Foto: Carsten Janz

Niedersachsen hinkt beim Bau von Grünbrücken hinterher

Viele der ursprünglich für notwendig erklärten Wildüberquerungen für Autobahnen wurden aus den Plänen gestrichen. mehr

Hochstellte Stühle und Bänke in der Schanze  Foto: Jonas Walzberg

Coronavirus: Gastronom klagt gegen Sperrstunden

Eine Entscheidung des Verwaltungsgerichts wird voraussichtlich Montag fallen - bis dahin gelten die Verordnungen weiter. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen