Stand: 24.11.2021 07:30 Uhr

Warnstreik: Jann-Berghaus-Brücke seit heute Morgen gesperrt

Das Tragwerkteil der Jann-Berghaus-Brücke ist hochgeklappt und ein Mann fotografiert es. © dpa Bildfunk Foto: Mohssen Assanimoghaddam
Die Jann-Berghaus-Brücke ist am Mittwoch gesperrt. (Archiv)

Die Tarifauseinandersetzungen im öffentlichen Dienst der Länder führen wieder zu Verkehrsproblemen in Leer. Die Jann-Berghaus-Brücke über die Ems sei wegen des Warnstreiks der Gewerkschaft Verdi seit 6.00 Uhr am Mittwoch nicht mehr für Auto- und Radfahrer sowie für Fußgänger passierbar, sagte eine Sprecherin der Polizei in Leer. Für durchfahrende Schiffe solle die Brücke allerdings geöffnet werden. Die Sperrung soll bis 23.00 Uhr dauern. Die Gewerkschaften fordern unter anderem 5 Prozent mehr Gehalt, mindestens aber 150 Euro, für die Beschäftigten im Gesundheitswesen mindestens 300 Euro.

Jederzeit zum Nachhören
Blick auf den Lappan, das Wahrzeichen der Stadt Oldenburg. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Oldenburg

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15.00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Oldenburg | 24.11.2021 | 07:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Elektroautos werden im Volkswagen-Werk in Emden gefertigt. © picture alliance/dpa/Sina Schuldt Foto: Sina Schuldt

Halbleiter-Mangel: VW-Werk Emden schließt bis Jahresende

Die Belegschaft geht ab Montag erneut in Kurzarbeit - eine Woche früher als geplant, wie der Autokonzern mitteilte. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen