Stand: 26.02.2021 09:24 Uhr

Oldenburg: Pkw erfasst an Kreuzung Motorradfahrerin

Rettungswagen im Einsatz © picture-alliance/ ZB Foto: Arno Burgi
Die Motorradfahrerin musste ins Krankenhaus eingeliefert werden. (Themenbild)

Bei einem Unfall in Oldenburg hat am Donnerstagabend eine 19-jährige Motorradfahrerin schwere Verletzungen erlitten. Nach Angaben eines Polizeisprechers wurde sie an einer Kreuzung vom Pkw einer 22-Jährigen erfasst. Die Autofahrerin soll nach ersten Erkenntnissen das Rotlicht der Ampel missachtet haben. Ein Rettungswagen brachte die Motorradfahrerin ins Krankenhaus. Hinweise von Zeugen nimmt die Polizei unter der Telefonnummer (0441) 790 41 15 entgegen.

Jederzeit zum Nachhören
Blick auf den Lappan, das Wahrzeichen der Stadt Oldenburg. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Oldenburg

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15.00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Oldenburg | 26.02.2021 | 10:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Tische stehen mit Sicherheitsabstand zueinander in einem Klassenraum im Gymnasium Eppendorf. Daran sitzen Schüler vor ihrer schriftlichen Abiturprüfung. © picture alliance / dpa Foto: Daniel Reinhardt

Niedersachsen startet ins Abitur - unter Corona-Auflagen

Rund 32.000 Schülerinnen und Schüler müssen sich in den nächsten drei Wochen den Prüfungen stellen. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen