Stand: 16.03.2017 13:41 Uhr

"Norwegian Joy" nimmt ein Schlammbad

Schönheitskur für die "Norwegian Joy": Der neueste Luxusliner der Papenburger Meyer Werft hat bei der Abnahme einer Löschleitung am Mittwoch "eine Schlickmaske" abbekommen, wie Unternehmenssprecher Günther Kolbe NDR.de sagte. Beim Löschen werde wie bei einem Hydranten von unten Wasser angesaugt und hochgepumpt. Dieses Mal ging mit dem Wasser aus dem Hafenbecken auch Schlick durch die Leitung, der sich dann am Bug über Deck ergoss und durch den Wind verteilt wurde, so Kolbe weiter.

 

Videos
02:32 min

Die "Norwegian Joy" wurde ausgedockt

04.03.2017 19:30 Uhr
Hallo Niedersachsen

Die "Norwegian Joy" hat am Sonnabend das Baudock der Papenburger Meyer Werft verlassen. Das viertgrößte Kreuzfahrtschiff wird zukünftig von Schanghai aus starten. Video (02:32 min)

Schlick wird mit Hochdruckreiniger abgewaschen

Der Matsch werde nun mit einem Hochdruckreiniger abgespült. "Backbord ist die 'Norwegian Joy' schon sauber, die andere Seite dürfte noch heute fertig werden", sagte der Werftsprecher. Schaden habe das Schiff durch das ungeplante Schlickbad nicht genommen.

Ems-Überführung zwischen 22. und 26. März geplant

Voraussichtlich kommende Woche wird die "Norwegian Joy" auf der Ems in die Nordsee überführt. Ein genauer Termin steht Kolbe zufolge noch nicht fest, er werde vermutlich zwischen Mittwoch, 22. März, und Sonntag, 26. März, liegen. Ende April soll das Kreuzfahrtschiff dann an die US-amerikanische Reederei Norwegian Cruise Line übergeben werden.

Weitere Informationen
mit Video

Aus- und angedockt: "Norwegian Joy" liegt im Hafen

Der bislang größte Luxusliner der Papenburger Meyer Werft liegt sicher im Werfthafen. Hier soll die "Norwegian Joy" bis zur Ems-Überführung komplett fertig gebaut werden. (04.03.2017) mehr

00:33 min

Daten und Fakten zur "Norwegian Joy"

Das Kreuzfahrtschiff "Norwegian Joy" kurz vor der Fertigstellung in der Papenburger Meyer Werft: Sehen Sie hier Daten und Fakten im Überblick. (27.02.2017) Video (00:33 min)

10 Bilder

Letzte Arbeiten vor der ersten kleinen Fahrt

Der neue Kreuzfahrtriese der Papenburger Meyer Werft, die "Norwegian Joy", wird am Sonnabend ausgedockt werden. In der Halle arbeiteten rund 2.500 Menschen daran, das Schiff fertig zu stellen. (27.02.2017) Bildergalerie

Polizei schließt Brandstiftung auf Meyer Werft aus

Das Feuer auf dem Rohbau des Kreuzliners "Norwegian Joy" ist laut Polizei durch Schweißarbeiten ausgelöst worden. Das ist das Ergebnis der Ermittlungen des Landeskriminalamtes. (11.10.2016) mehr

Dieses Thema im Programm:

Hallo Niedersachsen | 04.03.2017 | 19:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen

03:03 min

Gewalttat von Hameln vor Gericht

22.05.2017 19:30 Uhr
Hallo Niedersachsen
06:10 min

Taschendiebstahl im Supermarkt

22.05.2017 20:15 Uhr
Markt
01:52 min

Hannover-96-Aufstieg hebt das Image der Stadt

22.05.2017 19:30 Uhr
Hallo Niedersachsen