Stand: 04.12.2020 15:42 Uhr

Maskenmuffel fällt Schreckschusspistole aus der Tasche

Hände laden eine Schreckschuss-Pistole "Walther P22" mit einem Magazin. © dpa - Bildfunk Foto: Oliver Killig
Eine Walther P22 wirkt auf den ersten Blick wie eine scharfe Handfeuerwaffe. (Themenbild)

Die Suche nach seiner Atemmaske muss einen 35-jährigen Wuppertaler ziemlich nervös gemacht haben. Auf die Frage von Bundespolizisten nach der fehlenden Maske hatte der Mann am Hauptbahnhof Bremerhaven eilig danach gesucht - und prompt eine Schreckschusspistole aus der Jackentasche verloren. Das teilte die Bundespolizei am Freitag mit. Die Walther P22 wirkte nach Polizeiangaben täuschend echt, deshalb überprüften die Beamten den Mann an Ort und Stelle. Der 35-Jährige hatte keinen Waffenschein, dafür einen Atemalkoholwert von 0,8 Promille. Gegen ihn wurde Anzeige wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz erstattet.

Jederzeit zum Nachhören
Blick auf den Lappan, das Wahrzeichen der Stadt Oldenburg. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Oldenburg

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15:00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Oldenburg | 05.12.2020 | 06:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Ein Wissenschaftler hält eine Petrischale mit Kunstfleisch in den Händen. © dpa - Picture Alliance Foto: David Parry

Vechta: Wissenschaftler sieht in Kunstfleisch Epochenwandel

Die Zulassung könnte schnell kommen, sagt der Wirtschaftsethiker Lin-Hi. Er sieht großen Nutzen für den Umweltschutz. mehr

Ein Werftarbeiter bei Schweißarbeiten. © dpa picture alliance Foto: Roland Weihrauch

Corona-Krise trifft Zulieferer der Meyer Werft hart

Wagener Gastronomie musste die Hälfte seiner Mitarbeiter entlassen. An eine schnelle Erholung glaubt der Chef nicht. mehr

Ein Rettungswagen fährt mit eingeschaltetem Blaulicht über eine Straße. © NDR Foto: Julius Matuschik

Bockhorst: Pkw prallt gegen Baum - Fahrer schwer verletzt

Der 49-Jährige war laut Polizei aus ungeklärter Ursache von der B401 angekommen. Der Schaden beträgt rund 15.000 Euro. mehr

Hauke Beck, Katharina Shakina und Felipe Dias vor einer blauen Skulptur © NDR Foto: Helgard Füchsel

Ausstellung "Neue Konturen" vor dem Stadtmuseum Oldenburg

Das Stadtmuseum Oldenburg hat vor seinem Haus Kunstwerke aufgestellt und zeigt bis Ende Februar Videoinstallationen durch Fenster. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen