Stand: 23.09.2019 13:50 Uhr

Hospizdienst Oldenburg sucht Spender für Beratung

Der Hospizdienst Oldenburg sucht Spender, die eine Online-Beratung für sterbenskranke Menschen und deren Angehörige weiter finanzieren. Gebraucht werden dem Dienst zufolge 75 Spender, die ein Jahr lang monatlich 75 Euro geben. Dann könnten die beiden Teilzeitkräfte für die bundesweite Internetberatung bezahlt werden. Das Online-Angebot gibt es seit sechs Jahren - es wird von den beiden Festangestellten und 25 Ehrenamtlichen betrieben. "Das wird sehr gut angenommen, wir betreuen parallel 25 Ratsuchende bundesweit über viele Monate", sagte Cordelia Wach vom Hospizdienst zu NDR 1 Niedersachsen. Sterbenskranke Jugendliche, junge Erwachsene und deren Angehörige können sich auf der Website alles von der Seele schreiben, was sie umtreibt - und Beratung bekommen.

Weitere Informationen
02:31
Hallo Niedersachsen

Anonyme Spende für Hospiz in Braunschweig

06.08.2019 19:30 Uhr
Hallo Niedersachsen

Das Hospiz in Braunschweig hat eine anonyme Spende von 100.000 Euro bekommen. Seit 2011 kommt es immer wieder zu Spenden für diverse Einrichtungen - von wem, bleibt weiterhin unklar. Video (02:31 min)

Jederzeit zum Nachhören
09:55
NDR 1 Niedersachsen

Nachrichten aus dem Studio Oldenburg

22.10.2019 17:00 Uhr
NDR 1 Niedersachsen

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in den Regional-Nachrichten bei NDR 1 Niedersachsen. Hier ist der Mitschnitt der 17.00-Uhr-Sendung. Audio (09:55 min)

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Oldenburg | 23.09.2019 | 13:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen

03:32
Hallo Niedersachsen
02:33
Hallo Niedersachsen
02:29
Hallo Niedersachsen