Proben für einen PCR-Test werden von einem Mitarbeiter im Corona-Testzentrum verpackt. © dp-Bildfunk Foto: Sina Schuldt

Delta-Mutante im Landkreis Vechta: Schüler negativ getestet

Stand: 18.06.2021 14:57 Uhr

Nach der Infektion einer Familie im Landkreis Vechta mit der Delta-Variante des Coronavirus können eine Schulklasse und zwei Lehrer aufatmen: Ihre PCR-Tests sind negativ.

Die Mutter der sechsköpfigen Familie hatte das Virus von einem Besuch aus Afghanistan mitgebracht und die komplette Familie infiziert. Ein Sohn hatte nach der Rückkehr der Mutter noch den Unterricht in einem Gymnasium besucht. Alle 21 Mitschüler und zwei komplett geimpfte Lehrer wurden getestet - und haben sich nun offenbar nicht bei dem Schüler angesteckt.

Quarantäne bleibt bestehen

Acht von ihnen müssen aber dennoch weiterhin in Quarantäne bleiben. Sie hatten im Unterricht keine Masken getragen und Kontakt zu dem infizierten Klassenkameraden. Es könne nicht ausgeschlossen werden, dass eine mögliche Infektion bei den acht Mitschülern erst später nachweisbar ist, sagte ein Kreissprecher dem NDR Niedersachsen.

Eltern im Krankenhaus

Die Eltern des Jungen werden weiterhin im Krankenhaus behandelt. Es gehe ihnen nach wie vor nicht gut. Der Gesundheitszustand habe sich aber nicht weiter verschlechtert, hieß es am Freitag.

Weitere Informationen
NDR Info Moderatorin Korinna Hennig im Studio. © NDR/ Foto: Christian Spielmann

Kommentar: Mit Solidarität gegen die Delta-Variante

Die Ausbreitung der Delta-Variante des Coronavirus könnte gefährlich werden, wenn wir nicht vorsichtig bleiben, meint Korinna Hennig. mehr

Eine Ärztin zieht eine Spritze mit dem Covid-19 Impfstoff des Hersteller Biontech/Pfizer auf. © picture alliance/dpa-Bildfunk/Ole Spata Foto: Ole Spata

Niedersachsen bei Corona-Erstimpfungen über 50-Prozent-Marke

Mehr als vier Millionen Menschen haben mindestens eine Impfung erhalten. Das sei ein Erfolg, so die Landesregierung. (17.06.2021) mehr

Hamburg, Corona, Kontaktdaten, Kontaktlisten, Corona-Krise, Coronavirus, Gastronomie, Weihnachtsmärkte © picture alliance/Fotostand Foto: Fotostand/K. Schmitt

Viele Gesundheitsämter nutzten Corona-Kontaktlisten selten

Das zeigt eine Abfrage des NDR in Niedersachsen. Unklare oder nicht lesbare Angaben sind ein Grund für den Verzicht. (17.06.2021) mehr

Eine Laborantin sitzt an einem Mikroskop in einem abgedunkelten Labor © Colourbox

Coronavirus-Blog: Delta-Variante in Niedersachsen 65 Mal nachgewiesen

Das Landesgesundheitsamt meldet Fälle unter anderem aus dem Landkreis Vechta und aus Hildesheim. Mehr Corona-News im Blog. mehr

In Bewegungsunschärfe aufgenomme Szene in der Menschen eine Straße überqueren. © picture alliance/dpa/Hauke-Christian Dittrich Foto: Hauke-Christian Dittrich

(93) Coronavirus-Update: Es ist noch nicht vorbei

Welche Risiken birgt der Sommer? Was bedeuten die Warnsignale aus England? Und was macht Long-Covid so schwer greifbar? (16.06.2021) mehr

Ein PCR-Test wird bei der Firma Centogene in Rostock ausgeführt.

Corona-Ausbruch: Delta-Variante an Hildesheimer Gymnasium

Drei Jahrgänge sind betroffen. Die Schule hat ihr Hygienekonzept verschärft - im Unterricht gilt wieder Maskenpflicht. (14.06.2021) mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Oldenburg | 18.06.2021 | 13:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Niels Högel, angeklagt wegen hundertfachen Mordes, sitzt am Prozesstag im Gerichtssaal. © picture alliance/dpa Foto: Mohssen Assanimoghaddam

OLG schränkt Anklage gegen Ex-Vorgesetzte von Högel ein

Richter urteilen: Die angeschuldigten Ex-Kollegen aus Oldenburg sind nicht für die Morde in Delmenhorst verantwortlich. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen