Stand: 09.08.2020 02:00 Uhr  - Show & Musik

M'era Luna virtuell: Die Konzerte als Videos

Subway To Sally auf dem M'era Luna Festival in Hildesheim 2019.  Foto: Benjamin Hüllenkremer
Subway To Sally waren auf dem M'era Luna Festival virtuell 2020 dabei.

Zahlreiche Festivals sind im Sommer 2020 Corona-bedingt abgesagt worden. Das M'era Luna in Hildesheim gehörte dazu. Eigentlich hätten bis zu 25.000 Gothic-, Wave- und EBM-Fans ein Wochenende lang zusammen ihre Lieblingsbands feiern sollen. Doch NDR.de machte aus der Not eine Tugend und ließ das M'era Luna Festival virtuell stattfinden. Bis zwei Uhr nachts gab es 14 Highlight-Konzerte des Festivals 2019 im Livestream zu sehen.

Die Auftritte beim M'era Luna virtuell 2020


M'era Luna 2021: Alle Acts des Vorjahres dabei

39 Acts hatten sich bereits für das M'era Luna Festival 2020 angekündigt - und alle werden ein Jahr später tatsächlich dabei sein. Das 21. M'era Luna Festival soll am 7. und 8. August 2021 wieder auf dem Flugplatz Hildesheim-Drispenstedt stattfinden. Zu den Headlinern gehören dann etwa ASP vs. The Little Big Men, Danzig und The Sisters Of Mercy. Wer für das Festival 2020 Tickets gekauft hat, kann diese umschreiben lassen. Der offizielle Ticketverkauf für 2021 beginnt am 7. August.

Weitere Informationen
Frontman von ASP beim M'era Luna Festival 2019 in Hildesheim  Foto: Benjamin Hüllenkremer

M'era Luna: Acts von 2020 holen 2021 den Auftritt nach

Beim M'era Luna Festival 2021 in Hildesheim werden 39 Acts auftreten. Headliner am 7. und 8. August sind ASP vs. The Little Big Men, Danzig und The Sisters Of Mercy. mehr

Publikum beim Hurricane Festival in Scheeßel 2019.  Foto: Julian Rausche

M'era Luna und Hurricane: Das können Ticketinhaber jetzt tun

Geld zurück, Gutschein oder Übertragen aufs nächste Jahr? Der Festivalveranstalter des Hurricane und des M'era Luna hat die Möglichkeiten für Ticketinhaber vorgestellt. mehr

Dieses Thema im Programm:

Show & Musik | 20.06.2020 | 23:15 Uhr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen

Der Täter im Fall Maddie

EuGH: Entscheidung gegen "Maddie"-Verdächtigen rechtens

Der Europäische Gerichtshof hat einen Vergewaltigungs-Prozess gegen den Verdächtigen im Fall "Maddie" für rechtens erklärt. Die Richter sahen keinen Verstoß gegen das EU-Recht. mehr

Martin Winterkorn, ehemaliger Vorstandsvorsitzender von Volkswagen, kommt als Zeuge zur Sitzung des Abgas-Untersuchungsausschusses des Deutschen Bundestages in Berlin. © dpa - Bildfunk Foto: Bernd von Jutrczenka

Winterkorn auch wegen Marktmanipulation angeklagt

Der frühere VW-Konzernchef Martin Winterkorn muss auch wegen des Vorwurfs der Marktmanipulation vor Gericht. Das hat das Landgericht Braunschweig mitgeteilt. mehr

Teilnehmer einer Protestaktion halten Transparente mit einzelnen Buchstaben, die die Aufschrift "Zukunft" ergeben, vor Beginn der Tarifverhandlungen in Hamburg zwischen IG Metall und Airbus. © picture alliance / dpa Foto: Georg Wendt

Airbus: Start der Verhandlungen über Stellenabbau

Der von der Corona-Krise stark betroffene Flugzeughersteller Airbus will Tausende Arbeitsplätze streichen - viele davon in Niedersachsen. Heute beginnen die Verhandlungen mit der IG Metall. mehr

Beschäftigte aus dem öffentlichen Dienst demonstrieren auf dem Rathausplatz in Verden. © NDR Foto: Maren Mommsen

Verden: Warnstreiks im öffentlichen Dienst starten

In Verden haben am Morgen rund 100 Beschäftigte aus dem öffentlichen Dienst die Arbeit niedergelegt. Auch in anderen Städten plant die Gewerkschaft ver.di Aktionen. mehr