Stand: 10.12.2020 08:02 Uhr

Umstrittenes Aldi-Zentrallager: Bau rückt offenbar näher

Das Logo des Discounters Aldi vor blauem Himmel.  Foto: Hauke-Christian Dittrich
In Stelle im Landkreis Harburg könnte ein weiteres Aldi-Zentrallager entstehen. (Themenbild)

Der Bau des umstrittenen Aldi-Zentrallagers in Stelle im Landkreis Harburg wird immer wahrscheinlicher. Das berichtet NDR 1 Niedersachsen. Am Mittwochabend hat der Steller Ortsentwicklungsausschuss dem Rat empfohlen, grünes Licht für das Projekt zu geben. Zuvor war erneut über Probleme wie Lieferverkehr, Lärm und gefährdete Tiere diskutiert worden. In der kommenden Woche geht das Thema in den Verwaltungsausschuss und dann - laut Bürgermeister Robert Isernhagen (parteilos) - möglicherweise im Januar in den Rat.

Jederzeit zum Nachhören
Ein alter Kran im Lüneburger Hafenviertel. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Lüneburg

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15.00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Lüneburg | 10.12.2020 | 07:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Ein Mann verteilt Rindenmulch in seinem Kleingarten. © dpa-Bildfunk Foto: Philipp Schulze

Corona-Krise lässt Kleingärten weiter boomen

Die eingeschränkten Freizeitmöglichkeiten machen den Garten in der Stadt attraktiv - vor allem für Familien mit Kindern. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen