Stand: 30.09.2021 07:40 Uhr

Ladepark für E-Autos entsteht an der A7 bei Bispingen

Der Tankstutzen eines E-Autos © Colourbox Foto:  Animaflora Pics-Stock
In Bispingen soll bald ein Ladepark für E-Autos an den Start gehen. (Themenbild)

In Bispingen (Heidekreis) entsteht im Gewerbegebiet an der Autobahn 7 derzeit ein Schnell-Ladepark für E-Autos. Nach Angaben des zuständigen Energieversorger EnBW werden noch vor Jahresende die ersten Autos in Bispingen Strom tanken können. Zunächst würden 16 Ladestationen ans Netz gehen, hieß es. Perspektivisch sollen in dem Ladepark aber bis zu 40 Autos gleichzeitig aufladen können. Der ADAC befürwortet den Bau der Anlage - zum Gelingen der Mobilitätswende würden aber noch deutlich mehr Ladestellen benötigt, heißt es vom Automobilclub.

Jederzeit zum Nachhören
Ein alter Kran im Lüneburger Hafenviertel. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Lüneburg

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15.00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Lüneburg | 30.09.2021 | 07:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Mala Tribich, Holocaust-Überlebende im KZ Bergen-Belsen, geht gemeinsam mit einem ehemaligen Angehörigen des Millitärs, über das Gelände der Gedenkstätte © dpa-Bildfunk Foto: Moritz Frankenberg

Holocaust-Überlebende besuchen ehemaliges KZ Bergen-Belsen

Zusammen mit Kindern von Überlebenden und einer Delegation britischer Soldaten nahmen sie an einer Gedenkzeremonie teil. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen